Geräuschhemmend: Akustikziegel

Es geht auch leiser: Die Janinhoff Akustikziegel absorbieren Luftschallwellen. Durch die perfekte Abstimmung zwischen Ziegelform, -stärke und Lochstruktur werden optimale Ergebnisse in der Lärmreduktion erreicht.
In dieser Funktion finden Janinhoff Akustikziegel besonders bei Innenwänden von Parkhäusern und Fabrikgeländen, Schallschutzmauern an Straßen, Plätzen und Bahnanlagen sowie Tunnelwänden Verwendung.

Akustikziegel werden aus Ton gebrannt und weisen als Vormauerklinker alle positiven Merkmale dieser Baustoffart auf. Sie sind besonders langlebig, frostsicher, UV-beständig, frei von Schadstoffen, nicht brennbar und hoch belastbar.

Die Anbringung von Akustikziegeln erfolgt als Ortmauerwerk, Trockenmontage oder als vorgefertigte Elemente. Als Lärmschutzwand liefert Janinhoff mehrere Varianten als vorgefertigte Systeme.

Die Formate für Akustikziegel sind: 52, 71, 90 und 113mm – sie sind in allen Janinhoff Farben erhältlich und können auch glasiert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner.